Veranstaltungsdetail
Image
Mittwoch, 22.08.2018
18:00 - 19:00 Uhr
Landesmuseum
Kuratorenführung
Führung durch «Stadt, Land, Fluss – Römer am Bodensee»
Mit Ulrike Mayr, Amt für Kultur, Archäologie

Kuratoren-Führung mit Ulrike Mayr durch die Ausstellung «Stadt, Land, Fluss – Römer am Bodensee»
Am Mittwoch, 22. August 2018, um 18.00 Uhr führt die Archäologin Ulrike Mayr vom Amt für Kultur, Archäologie, im Liechtensteinischen Landesmuseum durch die von ihr und Hansjörg Frommelt (ebenfalls Amt für Kultur, Archäologie) kuratierte Ausstellung «Stadt, Land, Fluss – Römer am Bodensee» und durch die Sonderschau «Wie Perlen an einer Schnur – Römische Besiedlung in Liechtenstein».

Um 15 v. Chr. eroberten die Römer das Gebiet rund um den Bodensee. Damit begann für die Region eine prosperierende Epoche, die erst im Laufe des 3./4. Jh. n. Chr. mit den räuberischen Einfällen der Germanen endete. In der Ausstellung «Stadt, Land, Fluss – Römer am Bodensee» wird diese Zeit in all ihren Facetten beleuchtet. Das regionale Zentrum war Brigantium mit einem grossen Tempelbezirk. Entlang der Verkehrsachsen entstanden Siedlungen und mehr als 120 Gutshöfe. Die zahlreichen Funde und Lebensbilder geben einen unvergesslichen Einblick in den Alltag der Bewohner.
Die Ausstellung entstand in Kooperation von Museen und archäologischen Fachstellen aus Liechtenstein, der Schweiz, Österreich und Deutschland unter der Federführung des Archäologischen Landesmuseums Baden-Württemberg und des Amts für Archäologie Thurgau.
Die Liechtensteinische Archäologie erweitert die Ausstellung speziell für die Präsentation im Landesmuseum durch die Sonderschau «Wie Perlen an einer Schnur – Römische Besiedlung in Liechtenstein». Die entlang des Rheins aufgereihten römischen Fundstellen mit zahlreichen interessanten Objekten – die Schätze aus den einzelnen Gemeinden – stehen im Fokus der Präsentation. Sie legen Zeugnis ab von der reichen Überlieferung aus dieser Epoche.

Ulrike Mayr © Liechtensteinisches Landesmuseum (Foto: Sven Beham)

In Zusammenarbeit mit: Amt für Kultur, Archäologie