Veranstaltungsdetail
Image
Mittwoch, 22.10.2014
18:00 - 20:00 Uhr
Landesmuseum
Präsentation
Diego Wellig, Extrembergsteiger und Bergführer
schildert Erlebnisse aus seinem Buch «Grenzenlos».

Diego Wellig, Schweizer Extrembergsteiger und Bergführer, zeigt am Mittwoch, 22. Oktober um 18.00 Uhr atemberaubende Bilder von seinen Expeditionen zu den Dächern der Welt im Landesmuseum. Die Schilderungen aus seinem Buch «Grenzenlos» unterstreicht er sprachgewandt mit eindrücklichen und einmaligen Erlebnissen seiner Abenteuer.

Diego Wellig gehört zu den Meistern seines Fachs. Seit über 30 Jahren leitet der Bergführer Expeditionen rund um den Erdball. Der 53-jährige Walliser gibt in seinem Vortrag einen Einblick in Abenteuer an den höchsten Bergen dieser Welt. Zu seinen Highlights zählen die Besteigungen der Seven Summits, dem jeweils höchsten Gipfel auf den sieben Kontinenten (inklusive Antarktis sowie Nord- und Südamerika), die Bezwingung des Matterhorns über alle vier Grate innerhalb von 24 Stunden und natürlich auch die zweifache Besteigung des Mount Everests, die zweite als Bergführer des Liechtensteiners Peter Sprenger.

Bergsteigen rund um den Globus
Die drei Wanderjahrzehnte sind die Grundlage des Vortrages. Auf dem Weg zu den Gipfeln, die er entweder als Extrembergsteiger oder mit begeisterten Alpinisten als Bergführer eroberte, kam es zu spannenden Begegnungen und lustigen Episoden. Die Reise der Trekkingtouren und Expeditionen führt von allen 48 Viertausendern der Schweiz in den afrikanischen Kongo, weiter zu den Anden und nach Amerika, über den Himalaya und die Antarktis bis nach Papua-Neuguinea.

Rückschläge und Spannung
Diego Wellig berichtet aber nicht nur von den Sonnenseiten des Bergsteigens. Auch bergsteigerische Gratwanderungen, Nebeltage, Krisen, Rückschläge, Enttäuschungen und sogar der Tod werden thematisiert und gehören zum Alltag eines Extrembergsteigers.
«Grenzenlos» – ein garantiert spannender Abend, an dem man mit Diego Wellig buchstäblich auf die Dächer dieser Welt reist. Denn der Abenteurer aus dem Wallis ist nicht nur einer der grossen Alpinisten unserer Zeit, sondern auch ein begnadet guter Erzähler.

Bergchronik_Diego_Wellig.pdf
Flyer_Bildpräsentation_Diego_Wellig_Landesmuseum.pdf