Veranstaltungsdetail
Image
Dienstag, 12.01.2016
18:00 - 00:00 Uhr
Landesmuseum
Buchpräsentation
«Herrengasse Vaduz» – Eine Dokumentation
Von Dr. Fritz Ospelt und Jürgen Schremser

Am Dienstag, 12. Januar 2016, um 18 Uhr stellen der Herausgeber Dr. Fritz Ospelt und der Historiker Mag. Jürgen Schremser ihre Publikation über die Vaduzer Herrengasse im Landesmuseum vor.

Im neu erscheinenden Buch «Herrengasse Vaduz. Eine Dokumentation» wird die liechtensteinische Sozial- und Wirtschaftsgeschichte aus dem Blickwinkel eines dynamischen Vaduzer Mikrokosmos im 20. Jahrhundert betrachtet. Die Siedlung «Herrengasse» zwischen den Gasthäusern «Löwen» und «Adler» spiegelt wie kaum ein anderes Quartier die enormen ökonomischen und sozialen Veränderungen des Landes nach dem Zweiten Weltkrieg.
In der neuen Publikation geben zahlreiche Fotografien nebst Karten und Planunterlagen Auskunft über die Entwicklung der Siedlung an der Herrengasse. Ebenfalls enthalten sind Erinnerungen von Zeitzeuginnen und -zeugen, die in den 1930er bis 1970er Jahren in der Herrengasse aufgewachsen sind. Sie zeichnen ein vielfältiges, lebendiges Bild des Quartiers in der jüngeren Vergangenheit. Diese mündlichen Quellen sind neben schriftlichen Dokumenten durch den Historiker Jürgen Schremser erstmals erhoben und für die Publikation «Herrengasse Vaduz. Eine Dokumentation» verwertet worden. Zusätzlich beleuchtet der Historiker in drei Kurzbeiträgen bemerkenswerte Etappen, Akteure und Charakteristiken der Modernisierung der Herrengasse im 20. Jahrhundert. Das vom Grafiker Mathias Marxer feinsinnig gestaltete Werk kann im Anschluss an die Buchvorstellung im Landesmuseum erworben werden.


Bildlegende: Gemischter Verkehr in der Vaduzer Herrengasse, 1940er Jahre. 
© Liechtensteinisches Landesarchiv, Foto: Baron Eduard von Falz-Fein.


Bildlegende: «Hoval»-Öltank an der Vaduzer Herrengasse mit «Schlossgarage», 1946.
© Liechtensteinisches Landesarchiv, Foto: Andreas Rohner.