Veranstaltungsdetail
Mittwoch, 03.06.2009
16:30 - 18:30 Uhr
Ein weiterer "LandesMuseums-Brunnen"
für das Hilfswerk Together – Hilfe für Indien



Das Liechtensteinische Landesmuseum spendet schon seit mehreren Jahren die gesamten Einnahmen des Cafeteria-Umsatzes des Familientags vom dem Hilfswerk Together - Hilfe für Indien. Die Einnahmen des diesjährigen Familientages vom 17. Mai 2009 wurden verdankenswerterweise vom Liechtensteinischen Entwicklungsdienst LED auf insgesamt CHF 1'660.-- verdoppelt. Dieser Betrag wird vollumfänglich in den Bau eines Handpumpenbrunnens in Indien investiert. Dafür wird Christoph Stöckel vom Hilfswerk Together persönlich besorgt sein.

Die Museumsleitung dankt den zahlreich erschienen Besucherinnen und Besuchern und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihre Beiträge und ihren Einsatz recht herzlich und freut sich, im Namen des Museumsteams und des LED den Betrag von CHF 1'660.-- an Christoph Stöckel, Triesenberg, vom Hilfswerk Together - Hilfe für Indien - zur Realisierung dringend benötigter Brunnenprojekte in Indien übergeben zu dürfen.